Grüß Gott!
Willkommen auf www.derpietcong.de

Wie bannt man 50 Jahre Bengelhaus auf 60 Minuten Zelluloid? Frieder Gerber hat es nicht nur versucht, sondern erfolgreich geschafft! Namhafte Gründerfiguren wie Rolf Hille, Martin Holland und Peter Beyerhaus kommen in seinem neuesten Machwerk „HURRA, HURRA, DER PIETCONG IST DA! 50 Jahre Bengelhaus - Der Film“ zu Wort, aber auch ehemalige Rektoren und Studenten und sogar Stiftsephorus Drecoll. Souverän beleuchtet der 25-jährige Theologiestudent die Hintergründe, die 1969 zur Gründung führten, die aber bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen.  

Ungeahntes Insiderwissen wird aufgedeckt: Oder wussten Sie, dass der spätere Papst Joseph Ratzinger, dem Gründungskreis der Professoren um Michel, Wickert und Beyerhaus nahestand? Zugegeben, eine gewisse Polemik bleibt nicht aus. 

Doch letztlich werden Sie beim Parforceritt durch ein halbes Jahrhundert entdecken, wie gesegnet ein Haus sein kann, dass in der Gartenstraße 57 bescheiden anfing und heute 120 Studenten geistlich begleitet. Mit seinen O-Tönen und aktuellen Hintergründen aus der Studienzeit des Regisseurs ist dieser Film neben Jörg Breitschwerdts Dissertation „Theologisch konservativ“ Pflichtgenuss für alle, die mehr über die Geschichte des Bengelhauses wissen wollen! 

Christoph Kraft, Heilbronner Stimme